Klima

Deutsch

Irrweg Geoengineering

Geoengineering-Technologien sind noch nicht global einsetzbar, doch die Bereitschaft damit zu experimentieren, steigt - dank einflussreicher Befürworter. Aber eine Wunderwaffe gegen den Klimawandel existiert nicht und wir dürfen nicht auf bewährte Methoden verzichten, nur weil sie einestages vielleicht gefunden wird.

Von Barbara Unmüßig

Stahl und Eisen: Wie man eine alte Industrie zukunftsfähig macht

Wenn die Stahlbranche einen Platz in einer klimaverträglichen Welt finden will, dann darf die Politik sie nicht weiter in Milliardenhöhe bei Steuern und Umlagen entlasten, sondern sollte gezielte Hilfe bei der ökologischen Modernisierung leisten.

Von Michael Weltzin

Australien - Kann nachhaltige Entwicklung gelingen?

Die Abhängigkeit von den Einnahmen aus der Rohstoffwirtschaft könnte letztlich sehr teuer werden – nicht nur für Australien. Dieses E-Paper zeigt auf welche Anstrengungen Australien unternimmt, um seiner Vorreiterrolle als Mitglied der G20 gerecht zu werden.

Der Aufstieg der Lebensmittelbarone

Einige wenige Großkonzerne kontrollieren den globalen Agrarsektor - vom Acker bis zur Ladentheke. Während sie einer rosigen Zukunft entgegen sehen, bleiben die ökologischen und sozialen Probleme der industriellen Landwirtschaft ungelöst.

Von Christine Chemnitz

Trotz Trump transatlantisch bleiben

Deutschland und Europa bleiben auf die Zusammenarbeit mit den USA in der NATO, in den Wirtschaftsbeziehungen und in der Klimapolitik angewiesen. Zum Glück gibt es jenseits des Atlantiks etliche, die das ähnlich sehen.

Von Sylke Tempel

Seiten

RSS - Klima abonnierenAls RSS-Feed abonnieren