Livestream

Die Digitalisierung der EU-Grenzen und die Produktion von Verletzbarkeit - Heinrich-Böll-Stiftung

video-thumbnail Direkt auf YouTube ansehen

Die Digitalisierung der EU-Grenzen und die Produktion von Verletzbarkeit

 Ab 10 Uhr: Wie wird Künstliche Intelligenz bei der EU-Grenzsicherung eingesetzt und welche Folgen hat diese Technologie für Menschen auf der Flucht? Mehr >>

Livestream auf Englisch

Aktuelle Beiträge

Unseren Newsletter abonnieren

Aktuelle Schwerpunkte

Stellenangebote

Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenausschreibungen.

Jetzt informieren

Unser Vorstand

Mit einer Podcast-Reihe und regelmäßigen Kolumnen beteiligen sich Imme Scholz und Jan Philipp Albrecht an den aktuellen politischen Debatten. 

Gunda-Werner-Institut

Das Gunda-Werner-Institut in der Heinrich-Böll-Stiftung (GWI) bündelt geschlechterpolitische und feministische Themen.

Audiovisuelle Medien zu Feministischen und Geschlechterpolitischen Themen

Mehr dazu

#StandWithUkraine

Wir erklären unsere volle Solidarität mit der Ukraine. Wir stehen an der Seite unserer ukrainischen Partner*innen und Kolleg*innen und zugleich auch an der Seite unserer von harter Repression bedrängten Partner*innen in der russischen Zivilgesellschaft.