Heinrich-Böll-Stiftung

Matrosenruhe

 

Ab 18 Uhr im Livestream: Buchvorstellung und Gespräch zum Strafvollzug in Russland.

Die Veranstaltung wird in Russisch und Deutsch per Livestream übertragen.
Alle Informationen zur Veranstaltung

Unternehmensverantwortung für Menschenrechte und Umwelt

Analyse

Nationale Regelungen reichen zur Kontrolle transnationaler Unternehmensaktivitäten nicht aus. Die Vereinten Nationen sehen Handlungsbedarf. Der Versuch verbindliche Regeln durchzusetzen, scheitert bisher aber am Widerstand der EU.

Von Lia Polotzek, Isabel Daum
Erwartungen an die neue Regierung López Obrador
Berlin
Es gibt weitere Folgetermine
Erwartungen an die neue Regierung López Obrador
Berlin
Es gibt weitere Folgetermine
Perspektiven europäischer Ukrainepolitik nach den Präsidentschaftswahlen
Berlin
-
Utopie und Verfall emanzipatorischer Gesellschaftsentwürfe
Berlin
Diskussionsveranstaltung am Wahlabend
Berlin
Buchvorstellung und Diskussion
Berlin

Livestream

Wir übertragen zahlreiche Veranstaltungen und Konferenzen live.

Frei, fair und lebendig – die Macht der Commons

Vorankündigung

Der Wunsch nach einer gerechten Welt ist kein utopischer Traum. Das zeigen die beiden Commons-Experten Silke Helfrich und David Bollier in ihrem neuen Buch. Sie legen überkommene ökonomische Denkmuster frei und entwerfen ein Programm für ein gelingendes Miteinander, ein anderes Politikverständnis und ein sorgsames Wirtschaften ohne Wettbewerb und Profitstreben. 

Erscheint am 12. April 2019.

Iran-Report 03/2019

pdf

Am 11. Februar feierte die Islamische Republik Iran ihr 40jähriges Bestehen – mit revolutionären Reden und ballistischen Raketen. Im Iran-Report finden Sie die wichtigsten Nachrichten zu Iran aus den Bereichen Innenpolitik, Kultur, Wirtschaft und Außenpolitik.

didacta 2019 - Bildungsmesse in Köln

Ankündigung

Vom 19. – 23. Februar findet die Bildungsmesse didacta in Köln statt. Auch in diesem Jahr ist die Heinrich-Böll-Stiftung auf der didacta am Stand B 65 in Halle 7 vertreten.

Von Tmnit Zere

Plädoyer für die Senkung der Arbeitsmoral

Kommentar

Hartz IV steht wie nie zuvor in der Kritik, und das Grundeinkommen wird ernsthaft diskutiert. Es lohnt sich, einen Blick auf den Begriff von Arbeit und auf das Menschenbild zu werfen, das hinter den jeweiligen Positionen liegt.

Von Jochen Schimmang

Wohnbau Gießen: Passiv-Hochhaus mit fairer Miete

Best Practice

Die Wohnbau Gießen hat drei Hochhäuser aus den sechziger Jahren fast auf Passivhausniveau saniert. Möglich gemacht haben dies hohe Zuschüsse der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und des Landes Hessen.

Von Marcus Franken

Schwendyweg: Genossenschaftliche Modernisierung zum Nullpreis

Best Practice

Die Charlottenburger Baugenossenschaft betreibt im Berlin-Spandauer Schwendyweg einen in den 1950ern erbauten Gebäudekomplex mit insgesamt 132 Wohnungen. Dessen energetische Modernisierung war warmmietenneutral und führte zu einer CO2-Einsparung von 80 Tonnen jährlich.

Von Marcus Franken

Von Brüssel nach Bonn: Die Gründung der SPV-Die Grünen und die Europawahl von 1979

Hintergrund

Vor 40 Jahren nutzten mehrere Umweltinitiativen die erste Direktwahl zum Europaparlament um ihren ökologischen Anliegen politisches Gewicht zu verleihen und traten mit einer gemeinsamen Wahlliste an. In der Rückschau erwies sich dieser „Weg über Europa“ als wichtiger Faktor für die erfolgreiche Gründung der GRÜNEN in der Bundesrepublik im Januar 1980.

Von Stephen Milder

Vorstellungen von Projekten aus Palästina

Projekte

Mit der Sensibilierung gegenüber Plastikverschmutzung und den folgenden Konsequenzen steigt auch das Interesse der Menschen, daran etwas zu ändern. Wir präsentieren vier Projekte aus Palästina, die sich für eine saubere Welt einsetzen, indem sie recyclen, upcyclen und wiederverwenden.

Von Sandra Nenninger

Ein Grüner Brexit geht nur mit Europa

Blog

Mit dem Ausstieg Großbritanniens aus der EU sind die europäischen Klimaziele stark gefährdet. Auch die Energieversorgung würde sich mit dem Brexit verändern - zu Lasten der britischen Bevölkerung.

Von Nina Locher

GreenCampus

GreenCampus ist unsere Weiterbildungsakademie mit Angeboten in Politikmanagement, Personalentwicklung sowie Gender und Diversity Management.

Offene Seminarangebote

Das Seminarangebot von GreenCampus für ehrenamtlich engagierte Menschen und Profis mit Weiterbildungsbedarf. Unsere Politikmanagement-Seminare werden im Verbund mit den Landesstiftungen in ganz Deutschland angeboten.

Digital lernen

Lust auf Weiterbildung aber wenig Zeit? Die Webinare und Online Kurse von GreenCampus bieten Impulse und eine grundlegende Einführung in spannende Themenfelder.

Gunda-Werner-Institut

Das Gunda-Werner-Institut in der Heinrich-Böll-Stiftung (GWI) bündelt geschlechterpolitische und feministische Themen.


Heimatkunde

Heimatkunde ist das migrationspolitische Portal der Heinrich-Böll-Stiftung.

Podcast-Episode
Berlin wächst. Jährlich ziehen 50.000 Menschen in die Hauptstadt. Die sowieso schon angespannte Lage auf dem Berliner Wohnungsmarkt stellt das vor Herausforderungen. 30.000 Wohnungen will der Senat in dieser Legislaturperiode bauen, benötigt werden viele mehr. Aber wer bekommt die wenigen verfügbaren Wohnungen und wer bekommt sie oft nicht?
Podcast-Episode
Die Agrarpolitik ist mit jährlich 60 Milliarden Euro der zweitgrößte Posten im Budget der Europäischen Union. Kein anderer Wirtschaftsbereich ist so stark von gemeinsamen Regeln geprägt. Wofür bekommen Europas Bäuerinnen und Bauern das viele Geld? Wird es im Sinne der offiziellen Ziele der EU vergeben?
Podcast-Episode
Mit Tomasz Piątek, polnischer Investigativjournalist und Preisträger des Leipziger Preises für die Freiheit und Zukunft der Medien, sprach Łukasz Tomaszewski über seine Recherchen, seine Arbeit, Presse- und Meinungsfreiheit in Polen und Europa, sowie über die Bedeutung von investigativem Journalismus für Demokratie und Rechtsstaatlichkeit.

Klima der Gerechtigkeit

Lili Fuhr, unsere Referentin für Internationale Umweltpolitik, kommentiert die Energie- und Klimapolitik.

Heinrich von Arabien

Hier schreiben im Wechsel unsere Büroleiter/innen im Nahen Osten und in Nordafrika.

Russland Blog

Jens Siegert, ehemaliger Leiter unseres Moskauer Büros, kommentiert Politik und Alltag in Russland.