Heinrich-Böll-Stiftung

Aktuelles

Integrationsgipfel: Aus der Zeit gefallen

Kommentar

Unser Vorstand Dr. Ellen Ueberschär war beim Integrationsgipfel der Bundesregierung und wundert sich über den weißen Elefanten im Raum und die vielen neuen Feministen. Die gesamte Veranstaltung braucht einen Paradigmenwechsel.

Von Dr. Ellen Ueberschär
-
Bewegungsgeschichtliche Erfahrungen von BPOC-Frauen
Berlin
Wie rechte Christen Gesellschaft und Kirchen unterwandern
Berlin
Auftaktveranstaltung zur 19. Außenpolitischen Jahrestagung
Berlin
-
des international ausgezeichneten Fotografen Robin Hammond
Berlin
Es gibt weitere Folgetermine
Kreuzberg als Mythos
Berlin
Feministische Netzpolitik in der Praxis Workshops, Lectures und ein Abendpanel
Berlin
Podiumsdiskussion mit Vertreter/innen der Sondermechanismen gegen Straflosigkeit und Korruption aus Mexiko, Guatemala und Honduras
Berlin
In der Doppelausstellung zeigen die Fotograf*innen Zanele Muholi und Mikael Owunna eine bislang in Deutschland nicht gezeigte Werkserie.
Berlin
Es gibt weitere Folgetermine

Livestream

Die Heinrich-Böll-Stiftung überträgt zahlreiche Veranstaltungen und Konferenzen live.

The Future of Peace and Security in Europe

pdf

Dieser Bericht fasst einen Dialogprozess zwischen Expert/innen aus Russland, der Ukraine, Polen und Deutschland zusammen. Das Ziel: die Arbeit an gesamteuropäischen Friedens- und Sicherheitsordnung zu intensivieren, ohne die Ursachen der derzeitigen Krise in der Ostukraine zu ignorieren.

Fleischatlas 2018

Billig, umweltschädlich, qualvoll und ungesund – so haben sich große Teile der Tierhaltung in den letzten Jahren präsentiert. Das muss nicht so bleiben.

Mexiko vor dem Umbruch

Umfragen zufolge steuert Mexiko bei den Wahlen am 1. Juli auf einen Wandel seines Parteiensystems zu. Eine Analyse des politischen Panoramas und der potentiellen Verschiebungen in der Parteienlandschaft.

Von Mario Campos

China und die EU: Außenpolitik im Wandel

Die EU sucht angesichts der Veränderungen in Chinas Außenpolitik nach einer gemeinsamen Chinastrategie und stärkeren Sicherheitskooperationen in und mit Asien. Eine Analyse aktueller Entwicklungen.

Von Reinhard Bütikofer

Eine klimafreundliche Reaktion auf Trumps Protektionismus

Kommentar

Statt sich in Trumps destruktive Handelsspielchen hineinziehen zu lassen, sollte die EU eine CO2-Abgabe auf emissionsintensive Produkte einführen. Damit könnte die EU deutlich machen, dass mangelndes Engagement beim Klimaschutz einen Preis hat.

Von Barbara Unmüßig, Michael Kellner

Open Source Lizenzen für die Bienenvielfalt

Interview

Walter Haefeker ist Berufsimker und spricht im Interview über das Bienensterben, die Intensivierung der Landwirtschaft und die Chancen, die Open Source Lizenzen, Samenbanken und Bienenstrom für das Überleben der Bienen bieten. 

Von Ines Meier

Armeniens samtene Revolution: wie geht es nun weiter?

Kommentar

Massenhafter ziviler Ungehorsam brachte den armenischen Machthaber und Premierminister Sersch Sargsjan zu Fall. Die Protestbewegung „Mein Schritt“ erreichte damit einen Sieg, mit dem sie selbst kaum gerechnet hatte. Welche Prozesse und Herausforderungen kommen auf die Armenier/innen und auf die neue Regierung zu?

Von Nino Lejava, Thomas Rabensteiner

Die innere Republik

Gerade die deutsche Geschichte kann Kindern von Einwanderer/innen eine gute Lerngelegenheit geben, eine demokratische Identität zu entwickeln. Wie guter Unterricht dies unterstützen kann, beantwortet eine Tiefenbohrung zur historisch-politischen Bildung.

Von Dr. Helge Schröder

Grundrechte in der Schule der Vielfalt

Konfliktsituationen veranschaulichen tagtäglich, dass Schule in der Einwanderungsgesellschaft sowohl ein interkulturelles Fingerspitzengefühl als auch einen bewussten Umgang mit Grundwerten entwickeln muss.

Von Regina Piontek

System Error: Alle Termine und Infos zur Filmtour

Film

Es ist verrückt: Wir sehen die schwindenden Regenwälder und Gletscher, wissen um die Endlichkeit der Natur und sind dennoch wie besessen vom Wirtschaftswachstum. Der Film „System Error“ von Florian Opitz legt die selbstzerstörerischen Zwänge unseres Wirtschaftssystems offen.

System Error: "Wachstum ist nicht naturgegeben"

Interview

Der Film "System Error" zeigt die Welt des Kapitalismus und die selbstzerstörerischen Zwänge des Systems. Im Interview spricht der Regisseur Florian Opitz über die Hintergründe zum Film, seine Protagonisten und eigene Erkenntnisse.

GreenCampus

GreenCampus ist unsere Weiterbildungsakademie mit Angeboten in Politikmanagement, Personalentwicklung sowie Gender und Diversity Management.

Offene Seminarangebote

Das Seminarangebot von GreenCampus für ehrenamtlich engagierte Menschen und Profis mit Weiterbildungsbedarf. Unsere Politikmanagement-Seminare werden im Verbund mit den Landesstiftungen in ganz Deutschland angeboten.

Bestellseminare

Bestellseminare finden zu einem gewünschten Termin in den eigenen Räumen statt und werden gezielt auf den Bedarf der Organisation zugeschnitten. Sie vermitteln Wissen und schließen strategische Beratung ein.

Gunda-Werner-Institut

Das Gunda-Werner-Institut in der Heinrich-Böll-Stiftung (GWI) bündelt geschlechterpolitische und feministische Themen.

Demokratie braucht Feminismus

Dossier
Warum feministische Errungenschaften gegen Angriffe verteidigt werden müssen. Ein Online-Schwerpunkt des Gunda-Werner-Instituts.

Heimatkunde

Heimatkunde ist das migrationspolitische Portal der Heinrich-Böll-Stiftung.

Podcast-Episode
Seit über sieben Jahren dauert der Krieg in Syrien an. Im März 2011 waren die Menschen in Syrien auf die Straße gegangen, um für Würde, Freiheit und Demokratie zu demonstrieren

Klima der Gerechtigkeit

Lili Fuhr, unsere Referentin für Internationale Umweltpolitik, kommentiert die Energie- und Klimapolitik.

Heinrich von Arabien

Hier schreiben im Wechsel unsere Büroleiter/innen im Nahen Osten und in Nordafrika.

Russland Blog

Jens Siegert, ehemaliger Leiter unseres Moskauer Büros, kommentiert Politik und Alltag in Russland.

Newsletter