Livestream

"Blumen und Brandsätze" - Heinrich-Böll-Stiftung

video-thumbnail Direkt auf YouTube ansehen

"Blumen und Brandsätze"

Ab 18 Uhr: Asylpolitiken und Willkommenskulturen: Geschichte einer deutschen Debatte. Mehr »

Story

Geschichten um Brot: Von Backkunst, Aufständen, Macht und Preisen

Wir erzählen in drei Kapiteln, was für eine zentrale Rolle Brot in Geschichte, Kultur und Religion spielt und warum es als Grundnahrungsmittel von politischer Bedeutung ist. Historische und aktuelle Ereignisse zeigen, wie eng Brotpreise und gesellschaftliche Stabilität miteinander verknüpft sind.

Placeholder Image for Video Content

Aktuelle Beiträge

Unseren Newsletter abonnieren

Aktuelle Schwerpunkte

Cover: Policy Paper – Die EU demokratisch reformieren

Die EU demokratisch reformieren

Die EU muss in der kommenden Wahlperiode innere Reformen umsetzen, um zukünftig neue Mitgliedstaaten aufnehmen zu können. Dieses Policy Paper macht Vorschläge, wie mit und ohne Vertragsänderungen Reformen möglich wären.
Cover EU Paper Fiskalpolitik: Die Finanzarchitektur der EU zukunftsfähig gestalten

Die Finanzarchitektur der EU zukunftsfähig gestalten

Die EU muss ihre Klimaziele erreichen und gleichzeitig die industrielle Wettbewerbsfähigkeit und öffentliche Daseinsvorsorge sichern. Dieses Policy Paper beschreibt, wie die europäische Finanzarchitektur dafür aussehen sollte. 

Stellenangebote

Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenausschreibungen.

Jetzt informieren

Unser Vorstand

Mit einer Podcast-Reihe und regelmäßigen Kolumnen beteiligen sich Imme Scholz und Jan Philipp Albrecht an den aktuellen politischen Debatten. 

Gunda-Werner-Institut

Das Gunda-Werner-Institut in der Heinrich-Böll-Stiftung (GWI) bündelt geschlechterpolitische und feministische Themen.

Audiovisuelle Medien zu Feministischen und Geschlechterpolitischen Themen

Mehr dazu

Heimatkunde

Heimatkunde ist das migrationspolitische Portal der Heinrich-Böll-Stiftung.

#StandWithUkraine

Wir erklären unsere volle Solidarität mit der Ukraine. Wir stehen an der Seite unserer ukrainischen Partner*innen und Kolleg*innen und zugleich auch an der Seite unserer von harter Repression bedrängten Partner*innen in der russischen Zivilgesellschaft.